Wertvolle Lebensräume

Der NVBA hat zur Entstehung einer Reihe von wertvollen Lebensräumen beigetragen, welche nun in regelmässigen Abständen durch den Verein bzw. durch Externe gepflegt werden. Unter anderem sind dies folgende Gebiete:

  • «Albisbrunn»
    Ein Waldrand auf dem Gebiet des Gutshofes der Stiftung Albisbrunn
  • «Bernhau»
    Weiher, Trockenstandorte und Hecken
  • «Hodel»
    Ehem. Grubenstandort im Jonentäli als Trittsteinbiotop erhalten.
  • «Uttenbergbächli»
    In Zusammenarbeit mit den beiden betroffenen Landwirten und zwei Bauunternehmen wurde ein Teil des Uttenbergbaches in der Gemeinde Knonau aus seinem unterirdischen Korsett befreit.
  • «Gum»
    Ein naturnah gepflegtes Waldstück mit ehemaliger Kiesgrube, das Gum
  • «Houen»
    Die ökologisch wertvollen Flächen des Biobetriebes Houen
  • «Kläranlage Obfelden»
    Die naturnah gestaltete Umegbung der Kläranlage Obfelden
  • «Oberes Würzhau»
    Das überkommunale Schutzgebiet «Oberes Würzhau» mit Streuwiese und Moorvegetation
  • «Obstgarten Archewäldli»
    Ein Obstgarten mit rund 50 Hochstamm-Obstbäumen
  • «Rötze»
    Eine etwa 1,5 ha grosse Riedwiese mit Weiher

 

> Zur Aktivitäten-Startseite

Zusätzliche Informationen