Albisbrunn

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Albisbrunn, der Gemeinde Hausen, dem Förster und der Jagdgesellschaft wurde eine naturnahe Waldrandgestaltung realisiert.

Der Waldrand wurde für besseren Lichteinfall geöffnet und dann unter Miteinbezug eines Teils des Kulturlandes mit Heckensträuchern bepflanzt.
 


Schutzgebiet AlbisbrunnSchutzgebiet AlbisbrunnSchutzgebiet AlbisbrunnSchutzgebiet Albisbrunn

Fotos: NVBA


 

Zur Schutzgebiet-Startseite

Zusätzliche Informationen